Fakten und Zahlen

Auf dieser Seite findest du eine Aufstellung der Kosten und Einnahmen zum Schwarmkunstprojekt Strich / Code / Move 2019. Wir wollen hier zeigen, wofür die erhaltenen Gelder benötigt und einsetzt wurden.

Die Aufstellungen der Kosten unterteilen sich einmal in allgemeine Projektkosten, in für die Veranstaltungsorte spezifische Kosten sowie noch offene – aktuell nicht gedeckte – Kosten.

Die Aufstellung der Einnahmen wurde ebenfalls in Einzellisten für jeden Veranstaltungsort getrennt. Das hat vor allem den Grund, dass einige Sponsorengelder an den jeweiligen Veranstaltungsort zweckgebunden waren und so deutlich wird, wer was wo unterstützt hat. Jede Aufstellung enthält die Sponsoren und eine Kurzbeschreibung derer Unterstützungsleistung sowie eine Aufstellung vereinnahmter Klein- und Großspenden.

Der Gesamtaufstellung darunter kannst du noch einmal klar die Summen entnehmen, was das Projekt gekostet hat, was eingenommen wurde und wieviel Geld noch fehlt, damit das gesamte Kooperationsprojekt kostendeckend durchgeführt werden konnte.

Bei Fragen zum Bericht kannst du uns gern kontaktieren. Nutze dazu bitte unser Kontaktformular oder die E-Mail-Adresse im Impressum.

Allgemeine Kosten des Schwarmkunstprojektes

PostenBetrag in Euro
Kauf von vier Wohnwagen8.050,00
Transport, Reparatur2.456,48
Arbeitshonorar der Künstlerin für 04 – 06 20196.000,00
Künstlerische Ausstattung der Wohnwagen und Plätze5.180,31
Steuern und Versicherung 339,84
GESAMT22.026,63

Stand: 24. Oktober 2019

Kosten und Einnahmen des Events in Berlin

Hier nun eine vollständige Aufstellung aller tatsächlichen Aufwendungen des Events in Berlin nach ihrer Abrechnung.

Ausgaben

PostenBetrag in Euro
Material, Etiketten, etc.2.675,68
Versicherung für Personenschäden 208,25
Platzgebühren 290,00
Strom1.059,10
Aufkleber, Flyer, Plakate 297,91
Unterkunft 220,00
T-Shirts 205,46
Website, Zeitungsanzeigen 106,60
Kleinkosten, Verpflegung 200,00
GESAMT5.263,00

Stand: 24. Oktober 2019

Offene, zum Teil nicht gedeckte Ausgaben

Es folgt eine Aufstellung aller verauslagten, zum Teil von Vereinsmitgliedern vorfinanzierten/getragenen – oft aus privaten Ersparnissen oder per Kredit finanzierten – Kosten des Projektes.

Einige der am Projekt beteiligten bzw. dafür tätigen Personen verzichteten vorläufig auf ihnen zustehende Honorare, damit dieses Projekt stattfinden kann. Die Beträge sind teils gerundet. Wir wären sehr sehr glücklich, wenn auch du dabei hilfst, damit diese Menschen für ihre fleißige Arbeit und Geduld im Nachhinein entlohnt werden können. Bereits 10 Euro helfen! Hier geht es das Spendenformular.

PostenBetrag in Euro
Honorare der Künstler*innen in Berlin6.000,00
Fahrtkosten der Wohnwagen nach Berlin und zurück1.000,00
Miete des fünften Lovemobiles1.000,00
Offene Honorare für Administration, Buchhaltung, Koordination, Werbung und Marketing, IT und Workshops8.000,00
Aufwandsentschädigung an ehrenamtliche Helfer1.000,00
Kosten der Modenschau (Schminke, Styling, Musikanlage etc.)1.000,00
GESAMT18.000,00

Stand: 24. Oktober 2019

Einnahmen aus Sponsoring und Spenden

Es folgt die Liste der Einnahmen vor und während des Events in Berlin mit einer Kurzbeschreibung der Unterstützungsleistung, wenn es sich um ein Sponsoring handelt. Einnahmen aus Klein- und Großspenden sind gesondert am Ende der Tabelle aufgeführt.

PostenUnterstützungsleistung
BSD e. V.1.000,00 Euro
Civist GmbHKampagnenberatung, IT-Dienstleistungen, Projekt- und Content-Management, Online-Fundraising
Der Paritätische Berlin4.000,00 Euro (finanziert aus Mitteln der LOTTO-Stiftung Berlin und des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Landesverband Berlin)
Deutsche Aidshilfe e.V.1.000,00 Euro
Haus 91.500,00 Euro
Hydra1.000,00 Euro
IMAGO CameraFotoausstellung: HURE 1:1 (Konzept und Durchführung)
interflugs/UdK404,35 Euro
KaufMich400,00 Euro
Other NatureSexspielzeuge und Utensilien für den Kunst-Installations-Wagen, in dem Arbeitsutensilien und Interview-Fragmente von Sexarbeiter*innen ausgestellt werden.
playstixxSexspielzeuge und Utensilien für den Kunst-Installations-Wagen, in dem Arbeitsutensilien und Interview-Fragmente von Sexarbeiter*innen ausgestellt werden.
SexclusivitätenSexspielzeuge und Utensilien für den Kunst-Installations-Wagen, in dem Arbeitsutensilien und Interview-Fragmente von Sexarbeiter*innen ausgestellt werden.
st-rubberSexspielzeuge und Utensilien für den Kunst-Installations-Wagen, in dem Arbeitsutensilien und Interview-Fragmente von Sexarbeiter*innen ausgestellt werden.
SO 361.628,60 Euro durch die Gäste des Kiezbingo im SO 36 am 14. Mai 2019
Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e. V. 200,00 Euro
Gesamt Sponsoring11.132,95
Großspenden (ab 200,00 Euro), einschließlich Spendendosen: Hamburger Parties, SpreeWG Party, Demo, SchwuZ, etc.4.498,75
Kleinspenden (unter 200,00 Euro)3.522,20
Gesamt Spenden8.020,95
GESAMT19.153,90

Stand: 17. November 2019

Zwischenbilanz nach Berlin

Gesamteinnahmen: 19.153,90 Euro

Allgemeinen Kosten: 22.026,63 Euro
Kosten Berlin: 23.263,00 Euro
Gesamtkosten: 45.289,63 Euro

Fehlbetrag: -26.135,74 Euro

Kosten und Einnahmen des Events in Hannover

Die Aufstellungen für die Veranstaltung in Hannover sind aktuell noch unvollständig. Das Team Hannover arbeitet fleißig neben dem Tagesgeschäft fleißig an der Endabrechnung und damit an aktuellen Aufstellungen der Kosten und Einnahmen.

Bitte habe Verständnis, dass neben der vielen Vereinsarbeit die Erarbeitung etwas dauert. Sobald wir ein Update bekommen haben, wird es hier veröffentlicht.

Ausgaben

Eine Aufstellung folgt noch… diese ist in Arbeit. Bitte habe etwas Geduld. Bei Fragen kannst du gern mit uns Kontakt aufnehmen.

Einnahmen aus Sponsoring und Spenden

Die folgende Aufstellung ist aktuell noch unvollständig. Bisher enthält diese Liste die im Vorfeld erhaltenen Sponsoring, deren Mittel zweckgebunden an die Aktion in Hannover waren.

SponsorEingebrachte Unterstützung
Demokratie Leben!13.200,00 Euro (Gefördert vom im Rahmen des Bundesprogramms)
Der Paritätische Niedersachsen5.000,00 Euro
Stiftung Leben & Umwelt3.000,00 Euro (in Kooperation mit der Stiftung Leben & Umwelt / Heinrich Böll Stiftung Niedersachsen)
GESAMT21.200,00 Euro

Stand: 21. September 2019

Deine Unterstützung hilft! Hier geht es zum Spendenformular.

Endbilanz des Gesamtprojektes

Gesamteinnahmen:  Euro
Gesamtausgaben:  Euro
Fehlbetrag/Überschuss:  Euro

Warum diese Seite?

Transparenz ist uns wichtig. Deshalb zeigen wir, was die Durchführung des Events kostet und welcher Aufwand damit verbunden ist. Jeder soll sehen, wofür gespendet wird. Sollten die hier enthaltenen Angaben Fragen aufwerfen, kannst du gern jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen. Du hast einen Fehler gefunden oder deine Spende oder dein Sponsoring fehlt? Hier geht es zu unserem Kontaktformular.

Eine letzte Bitte…

Zusätzliche Mittel für unsere Kunst- und Kampagnenarbeit sind immer willkommen, damit das Schwarmkunstprojekt und unsere Kampagnenarbeit in weitere Städte getragen werden kann. Gebt denen eine Stimme, die keine haben! Hier kannst du Spenden.

Selbstverständlich kannst du deine Spende auch direkt überweisen:
move e. V.
IBAN: DE93 1002 0500 0001 2945 00
BIC: BFSWDE33BER
Bank für Sozialwirtschaft GmbH

Auch praktische Hilfe ist sehr willkommen. Wie du unsere Projekte und die Kampagne oder den Verein unterstützen kannst, erfährst du auf der „Mach mit!“-Seite unserer Kampagnen-Homepage.

Werde Teil des Schwarms für Menschlichkeit und Toleranz!